• News
  • von praktikern für praktiker: CrNi-Schulung bei Heidenbluth

    Das Schweißen von CrNi erfordert einiges an Können und Wissen. Dabei hat dieser Werkstoff viele Vorteile. Neben der hohen Korrosionsbeständigkeit, seinem attraktivem Aussehen und seiner Hitzebeständigkeit, gibt es noch viele weitere Argumente, CrNi als Werkstoff einzusetzen. Über ein Dutzend Teilnehmer sind am 11. Oktober dem Ruf gefolgt und haben im Schulungszentrum bei Heidenbluth an der Schulung CrNi-Schweißen ihr Wissen aufgefrischt und wertvolle praktische Tipps gesammelt.

    Im Vordergrund des CrNi-Lehrgangs stand neben den theoretischen Grundlagen auch die Praxis. Getreu dem Motto „Von Praktikern für Praktiker“ wurden verschiedenen CrNi-Konstruktionen geschweißt und konkrete Lösungsvorschläge aufgezeigt. Auch auf das Zubehör sowie die Schweißnahtvorbereitung wurde eingegangen.

    Das praxisnahe Seminar kam auch bei den Teilnehmern sehr gut an. Gerade die Mischung aus wichtigen theoretischen Grundlagen, intensivem Praxisteil sowie den offenen Gesprächen, wurden durchgehend positiv bewertet.

    Impressionen von der Veranstaltungen: