• News
  • Sicht- und Eindringprüfung (VT+PT) nach DIN EN ISO 9712!

    Jetzt Anmelden und Platz sichern!

    Erstmals bietet Heidenbluth in seinem Schulungsprogramm eine Sicht- und Eindringprüfung (VT+PT) nach DIN EN ISO 9712 an! Jetzt anmelden und Platz sichern!

    Als weiteren Baustein ergänzt die Sicht- und Eindringprüfung konsequent das Schulungsprogramm von Heidenbluth. Das im Laufe der Jahre aufgebaute Netzwerk an Experten, Partnern und Dozenten, ist nun ein fester Bestandteil des Programms von Heidenbluth und wird regional, aber auch überregional von Kunden geschätzt. Einer unserer diesjährigen Dozenten ist Herr Dipl.-Ing. Bernd Huber aus München. Er vermittelt in den Seminaren „Sichtprüfung nach DIN ISO 9712“ und „Eindringprüfung nach DIN ISO 9712“ seinen Teilnehmern alles Wissenswerte zu diesen Themen. Einige werden Ihn noch vom Schweißtechnischem Forum 2015 kennen, wo er als Gastredner den Teilnehmern einen Vorgeschmack über die „zerstörungsfreien Prüfverfahren“ gab.

     

    Übersicht: Sichtprüfung (VT)

    Datum: 20.-25.06.2016, Beginn: 8:00 Uhr

    Inhalte und Ziele

    Die Sichtprüfung ist als einziges ZfP-Verfahren in der Lage den Typ von Oberflächenfehlern zu klassifizieren, sie quantitativ zu erfassen und zu bewerten. Deshalb ist sie die zentrale Aufgabe der Qualitätssicherung und Inspektorentätigkeit.

    Der Lehrgang vermittelt neben den physikalischen Grundlagen, die theoretischen und praktischen Fertigkeiten zur Prüfung auf Fehler, Gestalts- und Formabweichungen an Schweißnähten, Gussstücken und Walzmaterial.

    Ausbildung und Prüfung decken den uneingeschränkten Industriesektor „Is“ ab.

    Bei dieser Schulung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Stufe 1 und Stufe 2 separat oder kombiniert zu buchen.

    Programm Stufe 1

    • Physikalische Grundlagen der Sichtprüfung I
    • Anforderungen an die Sichtprüfung, Arbeitstechniken und Hilfsmittel
    • Anwendungsbeispiele der Sichtprüfung, fertigungsbedingte Unvollkommenheiten

    Programm Stufe 2

    • Physikalische Grundlagen der Sichtprüfung II
    • Detailerkennbarkeit in der Sichtprüfung
    • Innenbetrachtungsgeräte
    • Kontrolle und Überwachung von indirekten Sichtprüfungssystemen
    • Auswertung
    • Fehlerkunde II – Betriebsbedingte Unvollkommenheit

    Preis : Schulung Stufe 1+2: 1.660 EUR, Pürfung Stufe 1 oder 2 + Zertifikat + Ausweis: 560 EUR

    Eindringprüfung (PT)

    Datum: 19.-24.09.2016, Beginn: 8:00 Uhr

    Inhalte und Ziele

    Die Eindringprüfung ist anwendbar für fast alle festen Werkstoffe. Dieses Verfahren ermöglicht, in Ergänzung zur Sichtprüfung das Auffinden von feinen und feinsten Oberflächenfehlern wie z. B. Risse, Bindefehler, Überlappungen und Poren auf vergleichsweise einfache Art. Sie erlangen spezielle Kenntnisse zum Funktionsprinzip, den einzelnen Verfahrensschritten und Prüfmittelsystemen. Dazu werden System- und Verfahrenskontrollen sowie die Auswertung der Anzeigen nach Regelwerken ausführlich vermittelt.

    Ausbildung und Prüfung decken den uneingeschränkten Industriesektor „Is“ ab.

    Bei dieser Schulung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Stufe 1 und Stufe 2 separat oder kombiniert zu buchen.

    Programm Stufe 1

    • Physikalische Grundlagen der Eindringprüfung I
    • Vorbereitung und Vorreinigung der Prüffläche
    • Eindringmittel und -vorgang
    • Zwischenreinigung und Trocknung
    • Entwickler und Entwicklungsvorgang
    • Inspektion und Protokollierung

    Programm Stufe 2

    • Physikalische Grundlagen der Eindringprüfung II
    • Prüfmittel und Prüfeinrichtungen
    • Die Überwachung des Prüfsystems
    • Auswertung von Anzeigen der Eindringprüfung
    • Regelwerke für die Eindringprüfung
    • Objekt- und Fehlerkunde

    Gehören Sie zur Zielgruppe?

    Schweißer, Schweißfachingenieure und Interessenten rund um das Thema Schweißtechnik

    Welche Voraussetzungen müssen Sie für die Teilnahme erfüllen?

    Sie arbeiten als Schweißer oder Schweißfachingenieur und möchten Ihre Arbeitstechniken und Kenntnisse von Fehlerprüfungen vertiefen? Dann erfüllen Sie die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme an diesem Training für Schweißer. Für allgemeine Interessenten des Themas Schweißtechnik ist die Schulung aber ebenfalls geeignet. Nähere Vorkenntnisse und Erfahrungen in der Schweißtechnik sind empfehlenswert.

    Preis : Schulung Stufe 1+2: 1.380 EUR, Pürfung Stufe 1 oder 2 + Zertifikat + Ausweis: 580 EUR