• News
  • Vernetztes Schweissen

    Heidenbluth vernetzt Ihre Schweißmaschinen und optimiert Ihre Fertigung

    Alle Schweißprozesse, Materialkennlinien, Stromquellen- Charakteristiken, Vernetzung und individuelle Bedienung werden von EWM ständig weiterentwickelt. Die innovative Mikroprozessor- und Inverter-Technologie bietet die Möglichkeit der schnellen Anpassung an diese neuen Entwicklungen oder Schweißaufgaben durch einfachen Datenaustausch. Per LAN, WiFi oder wahlweise auch per USB-Stick.

    Mit einem breiten Produkt- und Lösungsportfolio im Bereich Lichtbogenschweißen bietet EWM mit innovativer Schweißtechnologie die Basis, um Schweißprozesse in der Produktion zu überwachen, aufzuzeichnen, zu analysieren und zu verwalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Schweißgeräte manuell, mechanisiert oder automatisiert einsetzen.

    Schweißprozesse analysieren, kontrollieren und verwalten

    • Verwaltung der Schweißgeräte und deren Prozess- daten in der Produktion
    • Aufzeichnung und Anzeige aktueller und kumulierter Verbrauchswerte pro Gerät zur Ermittlung und Optimierung von Energie-, Gas- und Drahtverbrauch
    • Überwachung und Analyse von Schweißdaten in der Fertigung zur Sicherstellung der Produktqualität und Rückverfolgbarkeit
    • Überwachung des Funktionsstatus von Schweiß- geräten in der Produktion
    • Kundenseitige Speicherung aller aufgezeichneten Daten in einer SQL-Datenbank zum einfachen Export in IT-Systeme

    Broschüren als PDF